Rüstzeitoptimierung

Rüstzeitoptimierung

Rüstzeitoptimierung ist immer ein Thema wenn es darum geht :

– die Rüstkosten zu reduzieren
– das Rüsten in der dafür vorgegebenen Zeit umzusetzten
– das Rüsten ohne Stress und Hektik durchzuführen
– damit das Rüsten nicht dem Zufall überlassen wird.

Haben auch Sie Rüstvorgänge in Ihrem Unternehmen die alles andere als planbar sind, dann wird es Zeit etwas dagegen zu tun – mit einem effektivem Rüstworkshop in Ihrer Produktion!

Wer kennt das nicht…

…wir wollten nur mal schnell die Maschine umrüsten und nun läuft die Maschine seid …. Stunden immer noch nicht, weil das Material zu spät in den Trockner kam, der Wasserschlauch fehlt oder undicht ist, der Radius an der Düse nachgearbeitet werden muss und wo ist denn nun schon wieder die Auswerferstange, „ich werd hier noch wahnsinnig“.

Sie merken schon, der Rüstprozess ist alles andere als einfach und doch sollte dieser Prozess so stressfrei wie möglich und in der vorgegebenen Zeit ablaufen, damit sich die nachfolgende Produktion nicht verzögert. Stress und Hektik aber führen zu Ausschuss, Nacharbeit und dadurch bedingt zu längere Laufzeiten und immer zu höheren Produktions- und Herstellungskosten.

Was ist überhaupt Rüstzeit

Rüstzeit wird definiert als die Zeit welche benötigt wird vom letzten Teil des alten Loses bis zum
ersten Gutteil des neuen Loses. Hierbei kann man unterscheiden in externe und interne Rüstzeit.
Unter externes Rüsten versteht man alle Aktionen welche man ausführen kann, während die
Maschine noch oder schon wieder produziert z.B. vorbereiten und bereitstellen des Werkzeuges,
bereitstellen des benötigtem Zubehör usw.
Unter internes Rüsten versteht man folglich die Zeit in der die Maschine steht.
Hier erfolgt der Werkzeug-, Material-, Komponentenwechsel mit allen notwendigen Tätigkeiten.

Ziel der Rüstzeitoptimierung

– Rüstzeitoptimierung zeigt uns Möglichkeiten und Wege auf, wie wir zu einem standardisiertem Rüstprozess ohne Stress, Hektik und Fehler kommen und das wichtigste in der vorgegebenen Zeit.
– Durch eine Rüstzeitoptimierung erreicht man eine bessere Maschinenverfügbarkeit und somit
wäre der nächste Schritt das reduzieren der Bestände. Dies führt zu einer flexibleren Fertigung
und verbessert somit die Reaktionsfähigkeit dem Kunden gegenüber.

Erfolge mit Rüstzeitoptimierung

– Verkürzung der Rüstzeiten durch Rüstzeitoptimierung
Senkung der Maschinenstillstandszeiten durch Rüstzeitoptimierung
– Senkung der Maschinenstillstandszeiten
– Steigerung der Anlageneffizienz ( GEFF)
– Verbesserung der Produktivität dank Rüstzeitoptimierung
– Arbeitserleichterung für den Maschinenbediener
– Verringerung von Beständen
– Ausgeglichene Produktion dank Rüstzeitoptimierung

Rüstzeitoptimierung ist ein großes Thema, wenn es darum geht Kosten einzusparen. Rüstzeitoptimierung motiviert und fordert Ihre Mitarbeiter den Rüstprozess ständig zu hinterfragen, wie kann es einfacher und effektiver gehen.

 

Wollen Sie mehr über die Rüstzeitoptimierung erfahren kontaktieren Sie mich.

Die 5s-Methode und Infos zum Thema Kaizen / KVP, Inhouse Seminar und schlanke Produktion könnte Sie ebenfalls interessieren.