Kaizen ® / KVP

Lean gemeinsam18

 

 

 

 

 

 

 

Botton über michBotton Lean Mental3

 

 

 

 

Prozesse verbessern mit Kaizen® / KVP

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung

 

Kaizen® / KVP ist das nie endende Streben, am Arbeitsplatz, durch kontinuierliches verbessern in kleinen und großen Schritten die Abläufe und Prozesse zu optimieren und so mehr wertschöpfende Tätigkeiten zu generieren und die bestehenden Problemen zu beseitigen.

Auf diese Weise tragen die Mitarbeiter zum Erfolg des Unternehmens und zur Sicherung ihres Arbeitsplatzes bei.

 

 

 

 

 

Kaizen® / KVP 

Das ständige Aufspüren nach Verschwendung

Überproduktion

infolge von:

uneffektive Rüstprozessen.

Prozessstörungen und der daraus resultierenden  Nachbesserungen.

häufiger Ausfall von Werkzeugen, Maschinen und Equipment, Vorrichtungen.

unzureichende Problemlösungen.

Bestände 

spiegeln die Probleme der Produktion wieder.

lange Transportwege

Notwendig aber nicht wertschöpfend.

Wartezeiten

oder Suchzeiten kosten unnötig Ressourcen

mangelhafte Organisation

hier spiegelt sich die Akzeptanz des Management wieder.

unnötige Bewegungen

nur wer sich ständig hinterfragt, kann sein Arbeitsbereich optimieren

Fehler

Ausschuss und Nacharbeit kosten Zeit und Geld.

 

Im Mittelpunkt des KVP steht immer der Kunde

Hier unterscheidet KVP nicht, ob es sich um einen internen Kunden (nachgelagerter Prozess) oder einen externen Kunden  (ausserhalb des Unternehmens) handelt. Die Kriterien an den Lieferant sind immer die gleichen:

Die termingerechte Belieferung der Kunden in der gewünschten Menge und Qualität.

KVP / Kaizen ®  versteht sich als Philosophie zur Optimierung und Verbesserung der gesamten Prozesse in der Produktion und in der Administration und somit als ein unverzichtbares Werkzeug, wenn es darum geht in einem Unternehmen Geld einzusparen.

Der PDCA – Kreis – das Konzenpt hinter KVP / Kaizen®

Das Konzept hinter Kaizen / KVP ist der PDCA Kreis

Im Grunde ist der KVP / Kaizen ® nicht anderes als das kontinuierliche Drehen des PDCA Kreises oder anders ausgedrückt, KVP / Kaizen ® wird durch das ständige wiederholen des PDCA Kreises erreicht.

Obwohl dieser Prozess nicht sehr komplex ist, fehlt es zuweilen an Werkzeuge, Methoden und am Verständnis bei der Umsetzung dieses Kaizen® / KVP Konzepts. Hier hat es sich bewährt zu Beginn der KVP / Kaizen®  Aktivitäten auf die Hilfe eines externen Berater zurückzugreifen.

Der Kaizen® / KVP PDCA Kreis in 4 Schritten:
1. Schritt Plan
Bei Kaizen® / KVP ist eine exakte Problembeschreibung das A und O! Ist das Problem exakt beschrieben, wird eine mögliche Verbesserungen bestimmt, die wichtigsten Ursachen der Prozessabweichung identifiziert, Kennzahlen definiert und die Datensammlung vorbereitet.

2. Schritt DO
beinhaltet das durchführen des Kaizen® / KVP Prozesses. Daten werden gesammelt, und ausführlich analysiert. Mögliche Fehlerquelle werden untersucht und bei der Problemfindung kommen Instrumente wie Brainstorming ,Ursache-Wirkungs-Diagramm, Ablaufschema usw. zum Einsatz. Anschliessend werden die erarbeiteten Massnahmen im Rhamen von Kaizen KVP umgesetzt.

3. Schritt Check
befasst sich mit dem Prüfen. Ergebnisse werden mit den möglichen Verbesserungen aus Schritt 1 verglichen und es erfolgt eine Bewertung hinsichtlich der Massnahmen welche zu einer Verbesserung des Prozesses beigetragen haben.

4. Schritt Act
der Kreis wird beendet mit der Entscheidung für oder gegen eine Änderung des Prozesses.
Kommt es zu einer Änderung des Prozesse wird das Vorgehen dokumentiert, die Mitarbeiter trainiert und der Prozess weiter beobachtet und überprüft. Danach beginnt der Kaizen® KVP PDCA Kreis mit anderen Probleme von neuem.

Was Sie noch interessieren könnte: Schlanke Produktion, 5s und Rüstzeitenoptimierung, Inhouse Seminar mit NGSolution